Heute haben wir auf einem kleinen Markt in der Nähe der Düne so leckere Tomaten gekauft. Gelbe, grüne, Ochsen- und Flaschentomaten.

Abends gab es dann im Sonnenlicht einen bunten Tomatensalat mit Guacumole.

Dazu haben wir uns noch französiches Ratatouille aus dem Glas und Couscous gemacht. Und ja, man schmeckt einen Unterschied bei den Sorten. Die großen Ochsentomaten sind süßlich und haben einen besonderen Eigengeschmack. Die grünen sind säuerlich, aber total erfrischend und die gelben schmecken nach Melone.

Als Dressing einfach nur Olivenöl, Salz & Pfeffer und frisches Basilikum.

Bon appetit !